Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren - Mehr Zeit für gute Bildung"

Der DTKV Nordrhein-Westfalen unterstützt das Volksbegehren

Nach erfolgreicher Antragsunterschriftensammlung im Oktober und November 2016 ist am 5. Januar 2017 das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren - Mehr Zeit für gute Bildung" angelaufen.

Initiatoren sind die Elterninitiative "G9-jetzt-in-NRW" aus Siegen und der Verein "Mehr Zeit für Kindheit und Jugend e. V." in Gummersbach.

Der DTKV NRW hat zur zügigen Sammlung der 3000 notwendigen Antragsunterschriften im Herbst vergangenen Jahres beigetragen und unterstützt das Volksbegehren ausdrücklich, um Kindern und Jugendlichen wieder mehr Zeit und Ruhe in der Schullaufbahn, sowie insbesondere die so notwendige musisch-kulturellen Bildungsangebote außerhalb der Regelschulen nutzen zu können.

Alle DTKV-Mitglieder erhalten ab heute einen Unterschriftsbogen und Erläuterungen zur Vorgehensweise für die freie Stimmensammlung. Diese ist am 5. Januar angelaufen und noch bis zum 4. Januar 2018 möglich.

Ab morgen, dem 2. Februar 2017, besteht bis einschließlich 7. Juni 2017 in allen 396 Kommunen Nordrhein-Westfalens die Möglichkeit der Amtseintragung, i. d. R. in den Rathäusern. zu den ortsüblichen Öffnungszeiten. Landesweit einheitlich kann auch an den Sonntagen 19.2., 26.3., 30.4. und 28.5. abgestimmt werden. Städte und Gemeinden veröffentlichen dies in den jeweiligen Amtsblättern, verschicken aber keine Wahlbenachrichtigungen.

Wahlberechtigt sind alle deutschen Staatsbürger ab 18 Jahre mit Wohnsitz in NRW. Bei der Amtseintragung sind Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

Es werden knapp 1,1 Millionen Stimmen benötigt, damit der Landtag verpflichtet wird, sich erneut mit den Forderungen der Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasialen Bildungsnachmittag ohne verpflichtenden Ganztag zu beschäftigen.

Diese Hürde ist hoch, aber nicht unüberwindlich. Wenn alle an der Gesetzesänderung Interessierten selbst unterschreiben, auf das Volksbegehren aufmerksam machen und es weitläufig verbreiten, wird das Vorhaben gelingen. Es ist eine einmalige Chance, seinem politischen Willen Nachdruck zu verleihen und dies im beginnenden NRW-Wahlkampf.

 

Alle DTKV-Mitglieder dürfen den Unterschriftenbogen sowie die Erläuterungen kopieren, vermailen und verbreiten.

Nicht-DTKV-Mitglieder, die diese Seiten lesen, können sich auf folgender Seite registrieren, um an Unterschriftenlisten zu gelangen:

https://www.g9-jetzt-nrw.de/

Dort gibt es zudem fortlaufende aktualisierte Informationen, Pressemitteilungen u. dergl.

Auch auf diesen Seiten wird es regelmäßig Neuigkeiten geben.

Auf ein gutes Gelingen!